Die wichtigsten Infos über Tour Gemmipass - Schwarzenbach - Sunnbüel - Kandersteg

Kurzbeschreibung

Erst geht's mit der Seilbahn hoch auf die Gemmi, wo du zur Einstimmung beim Hotel Wildstrubel eine atemberaubende Aussicht geniessen kannst. Die Aussichtsplattform schwebt in luftiger Höhe und du lässt deinen Blick über die Viertausender des Wallis und das weit unter Ihnen liegende Leukerbad schweifen. Danach hievst du dich in den Sattel, um gemütlich entlang des Daubensees inmitten der Bergwelt zum geschichtsträchtigen Hotel Schwarenbach zu gelangen. Halbzeit - der ideale Zeitpunkt für eine Kaffeepause. Von hier aus fährst du  auf der mehr oder weniger flachen Route bis zur Bergstation der Sunnbüelbahn, von wo aus du mit der Seilbahn sicher nach Kandersteg fahren oder auf dem neuen Freeridetrail, der auch mit "normalen" Mountainbikes absolvierbar ist, ins Tal donnern. Idealerweise verladest du dein Mountainbike und fährst mit dem Lötschberger nach Goppenstein. Von hier aus führt ein rasanter Radweg hinunter nach Gampel. Hier steigst du in die Seilbahn und begiebst dich auf Route 7 oder 12. Eine super Variante, um eine komplett abgeschlossene Tour zu fahren.


 Foto & Videomaterial:

  • Bild_Route_1.jpg
  • 20170802_Kandersteg6.jpg
  • 20170802_Kandersteg2.jpg

Höhenprofil:

1.jpg

 


Insider Tip:

Steh früh auf und erwische die erste Gondel, ansonsten wirst du, bei schönem Wetter, auf der Gemmi entlang des Daubensees eine Unzahl an Wanderern begegnen. Natürlich empfiehlt sich die Abfahrt Sunnbüel nach Kandersteg über den Freeridetrail Sunnbüel. 

 

Christian Ziörjen
Christian Ziörjen, Leukerbad Tourismus